Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Attraktions-, Lebens-, Natur- und Wirtschaftsraum

Unsere Land­wasser Welt

Das Ziel des Projekts «Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens» ist die Gestaltung eines vielfältigen Themen- und Erlebnisraumes rund um den Landwasserviadukt im Zentrum des Kantons Graubünden.

Dieser Raum soll der Region nicht nur einen wirtschaftlichen Aufschwung ermöglichen, er soll auch dafür sorgen, dass der Landwasserviadukt als touristisches Wahrzeichen Graubündens entwickelt werden kann. Seit anfangs  2019 befindet sich das Projekt Landwasserviadukt in der Vertiefungsphase.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Meinungen

Was denken unsere Botschafter über das Projekt "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" und warum sind sie dafür? Sehen Sie hier!

Die Interviews in ganzer Länge sowie die Interviews weiterer Projektbotschafter/innen finden Sie hier.

Meinungen

Was denken unsere Botschafter über das Projekt "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" und warum sind sie dafür? Sehen Sie hier!

Die Interviews in ganzer Länge sowie die Interviews weiterer Projektbotschafter/innen finden Sie hier.

Aktuell
Freitag 02.10.2020

Schulklasse auf Ideenreise

Per 31. August 2020 wurde der Schulgestaltungswettbewerb "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" nach dem coronabedingten Unterbruch im März frisch lanciert. Erfreulicherweise haben sich nun nochmals acht Schulklassen aus der Region Albula und der...

Aktuell
Freitag 25.09.2020

Workshops zur touristischen Ausrichtung

Während den vier Workshops zur touristischen Ausrichtung in Filisur (13.08.), Schmitten (28.08.), Alvaneu Bad (03.09.) und Surava (04.09.), wurde rege diskutiert und philosophiert.

Aktuell
Mittwoch 02.09.2020

Erlebnistage am Wahrzeichen Graubündens vom 10.-18. Oktober 2020

Das Projekt "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" befindet sich aktuell in der entscheidenden Phase. Darum werden in diesen Herbstferien während neun Tagen, alle, in der Startphase der Landwasserwelt ab 2022 vorgesehenen Attraktionen in einer...

Orga­ni­sa­tion

Das Vertiefungsprojekt Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens sieht die folgende Projektorganisation vor.

Die Gesamt- sowie die Co-Projektleitung sind innerhalb der Projektträgerschaft bei der RhB und der Region Albula angesiedelt. Spezialisten unterstützen das Projekt in den fünf Bereichen Projekt-management /-kommunikation, Finanzen/ Organisation, Attraktionen, Planung/Bewilligungen und Vermarktung.

Projektorganisation (PDF 411.8 KB)